Financial Modelling School - Business Plan Schulung

Ein Tag Training Unternehmensbewertung

Ganztägige Grundlagen Schulung Unternehmensbewertung!

 

Sie lernen bzw. vertiefen:

  • Grundverständnis Gewinn- und Verlustrechnung, Bilanz sowie Kapitalflussrechnung
  • Grundlagen der Discounted-Cash-Flow (DCF) Unternehmensbewertung
  • Praxisnahe Beispiele sowie ein ausführliches Skript
  • Kleine Gruppe (max. 12 Teilnehmer) garantiert ausreichend Zeit für Fragen.

Für die steigende Nachfrage nach Grundlagenschulungen im M&A Bereich haben wir ein 1-Tages-Training "Unternehmensberatung" entwickelt. Dieses Training bieten wir "New Joinern" bzw. "Fachfremden" an (z.B. Anwälten, Ingenieuren oder Volkswirte). Wenn Sie Fragen haben, dann schreiben Sie uns einfach eine Email an info [at] financialmodellingschool.de

Was können Sie bei uns lernen?

Wir vermitteln Grundkenntnisse im Financial Modeling bzw. in der Erstellung von Finanzplanungen/ Business Pläne. Wegen des modularen Aufbaus der Schulung können wir die Inhalte auf Ihre Bedürfnisse abstimmen!

Financial Modelling Schulung

Was bieten wir Ihnen noch an?

Wenn Sie nicht die Kapazitäten und Zeit haben, dann erstellen wir für Sie auch gerne Ihr individuelles Financial Model. Wir bieten Financial Modelling und Beratung für Sie als Kunden an. Dabei arbeiten wir mit unserem Team für Sie oder wir unterstützen Ihr Team punktuell und freiberuflich.

Vielleicht haben Sie aber auch ein eigenes Financial Model gebaut? Gerne überprüfen wir für Sie die Systematik und Methodik Ihres Modells in unserem Model Check

Gehören Sie zur geeigneten Zielgruppe?

Financial Modelling Kenntnisse sind eine sehr spezielle Fähigkeit. Die Zielgruppen für das Financial Modeling Training kommen alle aus dem Bereich der quantitativen Unternehmenssteuerung, Unternehmensberatung sowie Wirtschaftsprüfung. Daneben sind Financial Models für Beteiligungsgesellschaften (Private Equity) sowie Banken von Relevanz. Aber auch Anwälte (Insolvenzverwalter, M&A Anwalt) müssen Kenntnisse von Financial Models bzw. Finanzplanungen haben. Zielgruppen

Übersicht Dienstleistungsangebot Financial Modeling School
Die Financial Modelling School | OHIA Consulting GmbH bietet Dienstleistungen rund um das Thema Financial Modelling an.
Financial Modelling School_2014.pdf
PDF-Dokument [490.1 KB]

Unter dem Begriff „Financial Modelling“ versteht man das integrierte Modellieren von betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen in Tabellenkalkulationsprogrammen wie beispielsweise Microsoft Excel unter der Berücksichtigung gegenseitiger Abhängigkeiten. Das Financial Modelling wird überwiegend bei der Erstellung von integrierten, zukunftsorientierten Unternehmensplanungen (Finanzplanung) verwendet, um ein transparentes Bild eines Unternehmens zu erhalten.

 

Das Financial Modelling und die Erstellung von integrierten Unternehmensplanungen ist für viele Firmen sowie Unternehmensberatungen von elementarer Bedeutung. Bei Finanzierungsfragen erwarten Fremdkapitalgeber von den Unternehmen eine fachlich einwandfreie sowie transparente Darstellung der zukünftig erwarteten Ertrags-, Vermögens- und Liquiditätssituation. Eine solche Finanzplanung ist mit Excel möglich. In der Praxis kommt das Financial Modelling im Budgetierungsprozess sowie beim Cash Management, also der Disposition der kurz- beziehungsweise mittelfristig zur Verfügung stehenden liquiden Mittel, zum Einsatz. Unternehmensberatungen simulieren anhand von Financial Model deren Konzepte (z.B. IDW S 6 Gutachten, Sanierungskonzepte, Wachstumsstrategien).

 

Bei allgemeinen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen kann das Financial Modelling wichtige Erkenntnisse für die Entscheidungsfindung liefern. Mit einer integrierten Finanzplanung lassen sich beispielsweise Break Even Analysen durchführen. Daneben können verschiedene strategische Handlungsoptionen miteinander verglichen werden. Schließlich findet das Finanzmodell noch auf finanzwirtschaftlichen Spezialgebieten Anwendung. Investmentbanken oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaften errechnen beispielsweise mithilfe der Finanzmodelle Unternehmenswerte (z.B. IDW S1 Gutachten). Zusätzlich können Kapitalisierungsmaßnahmen simuliert und analysiert werden, indem ein Financial Model erstellt wird.

 

Ein Modell ist eine Abbildung beziehungsweise ein vereinfachendes, idealisierendes Objekt. Das Financial Modelling arbeitet mit vereinfachenden und idealisierten Annahmen der Realität, um ein Unternehmen quantifiziert abbilden zu können. Ein gutes Financial Model sollte so detailliert wie nötig und so einfach wie möglich sein. Seine Hauptbestandteile sind Gewinn- und Verlustrechnung, Bilanz und Kapitalflussrechnung, gegebenenfalls inklusive Konsolidierung. Da Financial Models sehr komplex werden können, müssen der Datenfluss und der Aufbau im Modell überlegt geplant werden. Der Datenfluss sollte im gesamten Finanzmodell einheitlich sein.

 

Die Vorteile des Financial Modelling sind enorm. Der wichtigste Nutzen ist der Erkenntnisgewinn für die Entscheidungsfindung der strategischen Unternehmensausrichtung. Auch wenn ein Modell auf Annahmen basiert und mit Vereinfachungen arbeitet, können mit seiner Hilfe frühzeitig Entwicklungen und Trends, wie zum Beispiel die Auswirkung einer Lohnerhöhung, transparent gemacht und entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden. Durch das Financial Modelling mit Excel oder ähnlichen Programmen können verschiedene Szenarien erstellt und untersucht werden. So kann sich ein Unternehmen schneller auf eine veränderte Situation einstellen, wodurch das eigene Ertrags- beziehungsweise Liquiditätsrisiko sinkt.

 

Einen weiteren Vorteil des Financial Modelling stellt seine Flexibilität dar. Geübte Finanzplaner können in wenigen Stunden umfangreiche Änderungen an einem Modell vornehmen. Ändern sich kurzfristig die Prämissen einer Unternehmensplanung oder die Eingabedaten, kann das Financial Model zeitnah aktualisiert werden. Ein weiterer wesentlicher Vorteil ist die Wirtschaftlichkeit des Financial Modelling. Tabellenkalkulationsprogramme für das Financial Modelling wie etwa Excel sind auf den meisten Computern standardmäßig installiert und daher sind keine Investitionen notwendig. Zusätzlich lassen sich Financial Modelling Kenntnisse schnell erlernen, da keine Programmierungskenntnisse erforderlich sind. So bieten wir Ihnen die Möglichkeit, durch Financial Modelling Training oder ein Financial Modelling Seminar die Finanzplanung selbst in die Hand zu nehmen.

Haben Sie eine Frage an uns?

 

Zögern Sie nicht mit uns in Kontakt zu treten. Wir nehmen Ihre Anfrage gerne über das Kontaktformular entgegen.

Language